Marcel-Philip Kraml Nathan Trent - Won't Let You Go (CD Cover) Alexander Findewirth Philipp Salzgeber Niki Schramek Niki Schramek Niki Schramek Ramesh Nair Jakob Eder Clemens Bauer Clemens Bauer Lucca Kleinmann Nathan Trent - Single Cover "Running On Air" / "Fino A Che Volerò" Soffi Schweighofer Cornelia Mooswalder Jakob Eder - Album Cover

“Malen mit Licht”

Die Portrait- und Theaterfotografie ermöglicht es mir, drei sehr verschiedene Bereiche meines Lebens zusammenzuführen - Kunst, Technik und Soziale Interaktion.
In der Fotografie dreht sich alles um das Licht, egal ob es sich dabei um natürliches oder künstliches Licht handelt. Der künstlerische Anspruch liegt darin, mit dem aktuell vorhandenen Möglichkeiten eine für den Betrachter ansprechende Darstellung des Motivs zu erschaffen. Wie ein Maler, der mit Pinsel und Farben seine Ideen auf die Leinwand zaubert, male ich mit Licht ein Bild und fange dieses mit der Kamera ein. Die Kamera samt Objektiv bildet dabei die Verbindung zwischen meinem Motiv und meiner Idee.
Als Portrait Fotograf möchte ich den Menschen, den man durch die Kamera betrachtet, nicht nur äußerlich sondern auch mit seinem Charakter und seinen Besonderheiten festhalten. Dies lässt sich nur bewerkstelligen, wenn man die Person kennenlernt. Ich muss ein Gespür für den Menschen bekommen, um ein echtes, unverfälschtes Portrait zu erschaffen.
Ganz ähnlich verhält es sich in der Theaterfotografie. Es ist notwendig nicht nur wesentliche Augenblicke einzufangen, sondern auch das Stück als Gesamtwerk zu verstehen und in die Bildgestaltung mit einfließen zu lassen.
Zusammen mit der Ruhe, die ich ausstrahle, der Konzentration, die ich mitbringe, und dem Ehrgeiz, immer mein Level zu heben, begebe ich mich zu dem nächsten Shooting.

Martin Hauser

Martin Hauser

Ändern des Workflows

Über die Jahre erarbeitet sich ein Fotograf einen gewissen Arbeitsablauf, um die Produktivität zu steigern und die Effektivität zu optimieren. Man lernt mit den vorhanden Werkzeugen umzugehen, lernt jeden Knopf an der Kamera und auch jede Eigenheit.
Diesen Punkt hab ich vor einiger Zeit erreicht. Ich kenne gewisse Prozesse, um einen speziellen Look in einem Foto zu erzeugen, kenne die Stärken und Schwächen meiner Kamera und der Software in der Postproduktion.

Fokus auf Fotografie

Seit dem ursprünglichen Konzept meiner Website hat sich einiges geändert. Zu aller erst bin ich ein Berufsfotograf geworden. Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Portrait- und Theaterfotografie. Zweitens hat die geniale Grafikerin Maria Eichinger ein Logo für mich entworfen.
Zu guter letzt, als in Wien lebender Fotograf mit hauptsächlich deutschsprachigen Klienten, möchte ich auch meinen Webauftritt in Deutsch anbieten.